Hauskreis

  • Wußten Sie, dass die EFG Herford etwa 8 verschiedene Hauskreise hat und dass Mitglieder der Hauskreise immer wieder betonen: „Das Beste sind die Hauskreise“?
  • Wußten Sie, dass sich diese Hauskreise nicht nur in Herford, sondern auch in den umliegenden Ortschafen treffen?
  • Wußten Sie, dass es sogar Jugend-Hauskreise gibt? Aber natürlich auch viele Kreise in bunter Mischung…

Hauskreise sind kleine Gruppen von 8 bis 12 Menschen, die sich 14-tägilich oder nach Vereinbarung treffen, um in ungezwungener Atmosphäre über Glaubensthemen intensiv ins Gespräch zu kommen, miteinander Bibel zu lesen, zu beten, geistlich zu wachsen und gute Gemeinschaft zu erleben. Wer Glaube mit Alltag verbinden möchte, eine geistliche Heimat sucht und mit anderen Menschen Glauben lernen möchte, der ist in Hauskreisen richtig am Platz. Hauskreise sind in der EFG Herford und für den persönlichen Glauben sehr wichtig.

Denn Hauskreise machen die Gemeinde zu einer großen Familie und machen den Glauben, aber auch menschliche Beziehungen, verbindlich.

Die Hauskreise finden in der Regel 14-täglich am Dienstag abend statt. Nach Absprache gibt es aber auch andere Termine.