Predigt zum 05.04.2020

Wir feiern den vierten „ausgefallenen Gottesdienst“ An diesem Gottesdienst haben mitgewirkt: Martin Eickmann (Video), Bernhard Eickmann (Ton), Arnulf Jäger und Stefanie Schwesinger (Musik), Jürgen Fründ (Begrüßung) und Lars Schwesinger (Predigt). Danke an alle Beteiligten! In der Predigt geht es um eine Jesusbegegnung, in der eine Frau gestärkt, verändert und mit Frieden erfüllt wurde. Was wir … Weiterlesen Predigt zum 05.04.2020

Predigt zum 29.03.2020 Bernhard Grün

Lieder des Gottesdienstes:Präludium: In Dir ist Freude, Link zum TextBefiehl Du Deine Wege, von Paul Gerhardt Link zum TextDein Wort (Draf derzeit nicht verlinkt werden)Sei mutig und stark (Darf derzeit nicht verlinkt werden) Predigttext: 1. Petrus 6-9Dann werdet ihr euch freuen, die ihr jetzt eine kleine Zeit, wenn es sein soll, traurig seid in mancherlei … Weiterlesen Predigt zum 29.03.2020 Bernhard Grün

Predigt zum 22.03.2020

Psalm 93Der HERR ist König und herrlich geschmückt; / der HERR ist geschmückt und umgürtet mit Kraft. Er hat den Erdkreis gegründet, dass er nicht wankt. Von Anbeginn steht dein Thron fest; du bist ewig. HERR, die Wasserströme erheben sich, / die Wasserströme erheben ihr Brausen, die Wasserströme heben empor die Wellen; die Wasserwogen im … Weiterlesen Predigt zum 22.03.2020

Predigt am 08.03.2020 von Bernhard Grün

Bernhard Grün predigt am 08.03.2020: Meine musikalische Reise

Psalm – Kapitel 150

Das große Halleluja

Halleluja! Lobet den HERRN in seinem Heiligtum; lobet ihn in der Feste seiner Macht! Lobet ihn in seinen Taten; lobet ihn in seiner großen Herrlichkeit! Lobet ihn mit Posaunen; lobet ihn mit Psalter und Harfe! Lobet ihn mit Pauken und Reigen; lobet ihn mit Saiten und Pfeifen! Lobet ihn mit hellen Zimbeln; lobet ihn mit wohlklingenden Zimbeln! Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Halleluja!

Predigt vom 01.03.2020

Predigt von Lars Schwesinger am 01.03.2020

„Gemeinde in der Welt – wie wir unseren Auftrag leben und Verantwortung wahrnehmen sollen.“

Jeremia 29, 4-7
So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels, zu allen Gefangenen, die ich habe von Jerusalem wegführen lassen gen Babel: Bauet Häuser, darin ihr wohnen möget, pflanzet Gärten, daraus ihr Früchte essen möget; nehmet Weiber und zeuget Söhne und Töchter; nehmet euren Söhnen Weiber und gebet euren Töchtern Männern, daß sie Söhne und Töchter zeugen; mehret euch daselbst, daß euer nicht wenig sei. Suchet der Stadt Bestes, dahin ich euch habe lassen wegführen, und betet für sie zum HERRN; denn wenn’s ihr wohl geht, so geht’s auch euch wohl.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen