Themenabend: Schätze der biblischen Zeit

Am Freitag den 26.11.
um 19:30 Uhr begeben wir uns auf eine Zeitreise!

Wir tauchen ein in die Zeit Jesu und fragen:
Können archäologische Grabungen spannend wie ein Krimi oder lustig wie eine Komödie sein?

Ja! Pontius Pilatus, der Jesus kreuzigen ließ, wurde beispielsweise jahrhundertelang buchstäblich „übergangen“, da seine Inschrift als unscheinbare Treppenstufe verbaut worden war.

Es gilt die 3G-Regelung für Veranstaltungen.

Kenntnisreich und augenzwinkernd erzählt Prof. Dr. Michael Rohde von Sensationsfunden und auch Grafitti in einem Tunnel, pustet den Staub der Geschichte von den Gegenständen und bringt Berichte und Funde aus dem Alten Orient zum Leuchten.

Michael Rohde

Michael Rohde

Der Referent ist leitender Pastor der EFG Hannover-Walderseestraße und war von 2007 - 2015 Professor für Altes Testament an der Theologischen Hochschule Elstal. Er findet das Alte Testament alles andere als veraltet, sondern lebendig, frisch und lebensnah.

Zur EFG Hannover-Walderseestraße

Das Buch von Michael Rohde ist zum Beispiel hier erhältlich: Link zu Amazon

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen